Absolventenkongress 2012 in Köln

Autogrammstunde von Basketballstar Heiko Schaffartzik am Stand der ALBA Group

28.11.2011 - Autogrammstunde von Basketballstar Heiko Schaffartzik am Stand der ALBA Group während des Absolventenkongresses 2012 in Köln.
Absolventenkongress 2012 in Köln

28.11.2011 – Berlin. Die ALBA Group, eine der weltweit führenden Unternehmensgruppen im Bereich Recycling, Umweltdienstleistungen und Rohstoffhandel, nimmt auch in diesem Jahr am Absolventenkongress, Deutschlands größter Jobmesse, in Köln vom 30. November bis 1. Dezember 2011 teil. Highlight des diesjährigen ALBA Group-Auftritts: Eine Autogrammstunde von ALBA BERLIN Basketball-Star und Nationalspieler Heiko Schaffartzik (27). Diese findet am 30. November von 12:30 bis 13:30 Uhr am Stand der ALBA Group (Halle 8, Stand G 9) statt.

Die ALBA Group nimmt bereits zum dritten Mal am Absolventenkongress teil. „Studenten und jungen Akademikern eine Chance zu bieten, Einblick in die ALBA Group zu erhalten, ist eines unserer wesentlichsten Anliegen im Rahmen unserer Nachwuchsförderung“, so Carla Eysel, Head of Human Resources der ALBA Group. „Wir freuen uns sehr, dass wir mit Heiko Schaffartzik einen so prominenten Unterstützer unseres Engagements gewinnen konnten.“

„Eine frühe Begleitung und Förderung im Rahmen der Suche nach dem eigenen Berufsziel ist – nicht nur im Basketball – ganz entscheidend für die spätere Entwicklung. Das Angebot der ALBA Group in diesem Bereich ist sehr umfassend, weswegen ich hier sehr gerne meinen Teil zum Engagement der ALBA Group beitrage“, so Heiko Schaffartzik, Point Guard des Basketballbundesligisten ALBA BERLIN und deutscher Nationalspieler.

Am Absolventenkongress in Köln nehmen in diesem Jahr über 250 renommierte Unternehmen die Möglichkeit wahr, sich als Arbeitgeber bei den circa 12.000 Messebesuchern zu präsentieren. Die Veranstaltung bietet vor allem Studenten, Hochschulabsolventen sowie Young Professionals aller Studienrichtungen eine ideale Plattform um Unternehmen hautnah kennenzulernen und sich über mögliche Einstiegsmöglichkeiten zu informieren. Darüber hinaus finden Events und Podiumsdiskussionen statt, die Themen rund um die Berufswelt aufgreifen.


Artikel drucken Artikel drucken