Da können wir drauf zählen: Interseroh Pfandzählzentrum

Im Pfandzählzentrum von Interseroh in Oberhausen werden täglich tausende Einweggebinde mithilfe von Hightech-Maschinen gezählt, sortiert und zu Rohstoffbriketts verpresst

08.09.2014 – Im Pfandzählzentrum von Interseroh in Oberhausen werden täglich tausende Einweggebinde mithilfe von Hightech-Maschinen gezählt, sortiert und zu Rohstoffbriketts verpresst. Das angelieferte Leergut aus dem Einzelhandel setzt sich zum Großteil aus PET-Flaschen, Alu- und Weißblechdosen sowie Glasflaschen zusammen und wird im Pfandzählzentrum im Eiltempo durch die Anlage geschleust, denn innerhalb von 48 Stunden muss die Rückerstattung des Pfands an den Einzelhandel erfolgen. Interseroh vermarktet anschließend auch die gepressten Pfandgebinde, die damit als hochwertige Rohstoffe wieder in den Wirtschaftskreislauf zurück gelangen.

Klicken Sie auf ein Foto, um die Bildstrecke zu starten. (7 Fotos)

> zurück zum Archiv


Artikel drucken Artikel drucken