NABU berichtet in Mitgliedermagazin "Naturschutz heute" über Elektroschrott-Recycling bei der ALBA Group

Wenn das Handy zur Rohstoffquelle wird

Was andere Leute unter Abfall verstehen, ist für Manfred Fahrner, Elektroschrott-Experte der ALBA Electronics Recycling GmbH aus Luststadt, wertvolles Material.
NABU berichtet in Mitgliedermagazin „Naturschutz heute“ über Elektroschrott-Recycling bei der ALBA Group

19.10.2011 – Was andere Leute unter Abfall verstehen, ist für Manfred Fahrner, Elektroschrott-Experte der ALBA Electronics Recycling GmbH aus Luststadt, wertvolles Material.

Für die 40.000 Tonnen Elektroschrott, die jährlich auf dem Recyclinghof landen, und die darin enthaltenen kostbaren Rohstoffe bezahlt die verarbeitende Industrie viel Geld. „Naturschutz heute“, das bundesweite Mitgliedermagazin des Naturschutzbundes (NABU), berichtet ausführlich über die Weiterverarbeitung abgelegter Handygeräte. Den ausführlichen Artikel über die ALBA Electronics Recycling GmbH finden Sie auf den Seite n34 und 35 der aktuellen „Naturschutz heute“.


Artikel drucken Artikel drucken