ProTrade-Vorstand Jack Kessick im Porträt

Ein Mann wie Stahl

Stahl hat im Leben des US-Amerikaners Jack Kessick eine besondere Bedeutung: Bereits sein Vater arbeitete in der Stahlindustrie, er selbst ist seit über 30 Jahren in der Stahlschrottbranche tätig. Heute ist Kessick Vorstand der US-amerikanischen ProTrade Group LLC in Hudson/Ohio, die jährlich 250 Millionen Dollar mit der Aufbereitung und dem Handel von Stahlschrott umsetzt.
ProTrade-Vorstand Jack Kessick im Porträt

22.02.2008 – Stahl hat im Leben des US-Amerikaners Jack Kessick eine besondere Bedeutung: Bereits sein Vater arbeitete in der Stahlindustrie, er selbst ist seit über 30 Jahren in der Stahlschrottbranche tätig. Heute ist Kessick Vorstand der US-amerikanischen ProTrade Group LLC in Hudson/Ohio, die jährlich 250 Millionen Dollar mit der Aufbereitung und dem Handel von Stahlschrott umsetzt.

Nur wenige Jahre nach seinem Studium der Politikwissenschaften startete Jack Kessick seine Karriere bei einem der größten amerikanischen Stahlschrott-Handelsunternehmen, wo er in kurzer Zeit zum District Manager aufstieg. Im Laufe der Jahre folgten Stationen bei anderen Unternehmen der Branche, die jeweils einen weiteren Schritt auf der Karriereleiter nach oben bedeuteten.

Vor 14 Jahren machte Kessick sich schließlich als Mitbegründer der ProTrade Steel Company zusammen mit anderen branchenerfahrenen Managern selbstständig. Mit weiteren Tochterfirmen ist das Unternehmen heute unter dem Dach der Holding ProTrade Group vereint, deren Vorsitz Kessick innehat. Mit mehreren Standorten zwischen Mississippi und Atlantik handelt das Unternehmen jährlich über eine Million Tonnen Schrott, 200.000 Tonnen werden auf eigenen Plätzen aufbereitet.

Als Stärken der ProTrade Group sieht Jack Kessick vor allem die langjährige Branchenerfahrung des Managements und der Mitarbeiter sowie die ausgezeichneten internationalen Kundenbeziehungen, die über viele Jahre gewachsen sind. Mit der deutschen Interseroh Hansa Recycling GmbH als neuem Anteilseigner plant Kessick, weiter beständig zu wachsen und vom Know-how des Recyclingunternehmens zu profitieren.

Beständigkeit schreibt Jack Kessick auch in seinem Privatleben groß: Mit seiner Frau Karen ist er seit 37 Jahren verheiratet. Das Paar hat zwei verheiratete Söhne und zwei Enkelkinder. Seine Familie ist für Kessick der Lebensmittelpunkt, und auch wenn ihm neben der Arbeit wenig Muße für seine Lieblingsbeschäftigungen Lesen und ausgedehnte Spaziergänge bliebt – Zeit, seine Söhne und Enkel bei sportlichen Wettkämpfen anzufeuern, findet er immer.


Artikel drucken Artikel drucken